uebertritt banner

GTS

Begabungsstützpunkt

Krankmeldung

sprechtag allg

Seit den Skiferien bekommen die Ganztagesklassen und die OGS immer dienstags fair gehandelte und ökologisch angebaute Bananen aus dem Weltladen. Die Bananen werden vom Förderkreis bezahlt und kommen bei den Schülern sehr gut an. Im Raum 145 wurde für die Bananen eine „Faire Nische“ eingerichtet, wo sich die Schüler bedienen können. Die Umstellung auf faire Bananen wurde vom P-Seminar „Fairer Handel“ initiiert. Weil die Bananen so schnell gegessen werden, wollen wir die Lieferung bald aufstocken.
Guten Appetit!!!!

Im Anschluss an das „RedUSE“-Projekt vom 21.01.2019, bei dem die Alois Müller GmbH zu den Sponsoren zählte, wurde das Bernhard-Strigel-Gymnasium eingeladen, im Rahmen der Umwelterziehung und Umweltbildung mit einer Klasse das Heizwerk Memmingen im nördlichen Industriegebiet zu besichtigen. Am 19.02.2019 um 13:30 trafen wir, die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9cde, uns vor dem Heizwerk in der Rudolf-Diesel Straße in Memmingen zur Besichtigung des Heizwerkes.

Im Rahmen des Partnerschulprogramms der LEW fand am 12.3.2019 am BSG ein Vortrag für die Q11 in Geographie statt, der den Schülern die Motive und Probleme bei der Energiewende aufzeigte. Herr Kerber von der LEW brachte den Elftklässlern dabei die verschiedenen Formen der regenerativen Energien näher und machte auf die künftigen Herausforderungen in Bezug auf die Energiewende in Deutschland aufmerksam.

Am Montag, den 25.02.19, folgten 29 neugierige Schülerinnen und Schüler der Klasse 10efg der Einladung von Herrn Dr. Siry und Herrn Dr. Gebs vom Klinikum Memmingen, um sich über Herzerkrankungen und Herz-Lungen-Wiederbelebung zu informieren. Im Rahmen des Besuches erhielten die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, mit Herrn Dr. Gebs eine angeleitete Herz-Lungen-Wiederbelebung an einer Versuchspuppe durchzuführen und so für den Ernstfall zu trainieren. Auch der Einsatz eines Defibrillators im Falle eines Kammerflimmerns wurde auf Nachfrage der Schüler erklärt.

Im Februar fand der diesjährige Diercke-Wettbewerb am BSG statt, an dem die 7. und 8. Jahrgangsstufe beteiligt waren und bei dem geographisches Wissen abgeprüft wird. Hätten Sie die Städte Limerick, Ljubljana, London und Luxemburg in der richtigen Reihenfolge von West nach Ost anordnen können? Wieviele Zeitzonen hat die Russische Föderation? In welchem Bundesland liegt das Fichtelgebirge?

Bastian Schmidt aus der Klasse 7cd hat die meisten Fragen richtig beantwortet und ist damit der diesjährige Schulsieger des Bernhard-Strigel-Gymnasiums. Bastian hat somit sein fundiertes geographisches Wissen unter Beweis gestellt und hat die Chance das BSG auf Landesebene zu vertreten. Herzlichen Glückwunsch!

Nach 9 aufregenden Tagen in Frankreich sind wir nun wieder glücklich zurück in Deutschland und am BSG. Uns wurde viel geboten während des Austausches: Besichtigung der Stadt und der Kathedrale, Besuch beim Bürgermeister, der uns auch durch das Rathaus führte – angegliedert ist ein eigenes großartiges Schauspielhaus.

Rund 150 Schülerinnen und Schüler gingen am Donnerstag, 14.02., bei besten Wetter- und Pistenbedingungen an den Start und genossen einen wunderbaren Tag im Schnee.

Schüler der 6. Klasse beobachten den Vogelzug

Memmingen/Lautrach (11.02.2019) „Das Fach Biologie bietet den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, sich aktiv mit der belebten Natur … auseinanderzusetzen. Dieser auch emotionale Zugang ist eine wichtige Grundlage, um Achtung vor dem Lebendigen zu entwickeln, die Verantwortung des Menschen für sein Handeln … zu erkennen und so respekt- und verantwortungsvoll mit Lebewesen … und mit den Ressourcen der Natur … umzugehen.“ Diese Aussage im neuen LehrplanPLUS des Gymnasiums und die dort klar gestellte Zielsetzung jedem Schüler und jeder Schülerin mindestens einmal pro Schuljahr direkte Naturbeobachtung in verschiedenen Ökosystemen zu ermöglichen war dem Biologielehrer der Klasse 6efgh am Bernhard-Strigel-Gymnasium Auftrag und Ansporn zugleich, um den warmen trockenen Biologielehrsaal zu verlassen und in die derzeit eher nasse und kalte Natur hinaus zu gehen.

SORSMC

IJM

Berufswahlsiegel

3MalE – Bildung mit Energie

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok