uebertritt banner

GTS

Begabungsstützpunkt

Krankmeldung

Logo Wir sind Fairtrade School

Insgesamt 26 Tänzerinnen und Tänzer im Alter von 15 bis 32 Jahren aus Auch, Frankreich, wurden von Oberbürgermeister Manfred Schilder im Rathaus empfangen. Anlässlich der Veranstaltung Deutsch-französische Tanzmomente kamen die Jugendlichen der Ecole de danse Pascale Pellier nach Memmingen. Begleitet wurde die Gruppe von der Leiterin Pascale Pellier und ihrem Sohn Christophe. Auch die Vorsitzende der Association Auch-Memmingen, Chantal Nocent, der Schuldirektor des Bernhard-Strigel-Gymnasiums, Dr. Thomas Wolf und die Leiterin der Tanzgruppe des Bernhard-Strigel-Gymnasiums, Birgit Reuter waren mit von der Partie.Die partnerschaftlichen Beziehungen zwischen Memmingen und Auch sind vielseitig und ausgesprochen intensiv. Sie basieren auf den freundschaftlichen Kontakten zwischen dem Bernhard-Strigel-Gymnasium und dem "Oratoire St. Marie", die bereits in den 70er-Jahren entstanden sind.

Bei strahlendem Sonnenschein konnte am vergangenen Dienstag im BBZ-Stadion der alljährlich stattfindende Leichtathletikwettbewerb aller Memminger Schulen ausgetragen werden. Das BSG war mit insgesamt sechs Mannschaften am Start und den Strigelschülern gelangen zum Teil tolle Bestleistungen. So freuten sich die Mädchen der Altersklassen IV/1 und III/1 am Ende jeweils über eine Goldmedaille und sie durften mit strahlenden Gesichtern den Wanderpokal in Empfang nehmen.

Sieg gegen das Carl-Spitzeeg-Gymnasium Germering
In einem spannenden Spiel erkämpften sich die Mädels einen Spielstand von 3:3. Da sie jedoch einen Satz mehr auf ihrem Konto verbuchen konnten, gingen sie als Sieger aus dieser Partie und spielen am 24.7. in Nürnberg um die Bayerische Meisterschaft. Gegner wird dort das Friedrich-Dessauer- Gymnasium aus Aschaffenburg sein.

Über 60 Jugendliche wurden von Bürgermeisterin Margareta Böckh (2.R, Zweite von rechts) und den Schulleitern als Bundes- und Landessiegerinnen und -sieger des Europäischen Schulwettbewerbs ausgezeichnet. Im Bild weiter: Harald Post, Vorstandsmitglied Sparkasse MM-Li-MN (3.R., rechts), Dr. Thomas Wolf, Direktor Bernhard-Strigel-Gymnasium (3.R., Zweiter v. rechts), Alexandra Hartge, Leiterin Europabüro (2.R., rechts), Heiko Nißl, Konrektor Sebastian-Lotzer-Realschule (3.R., links) und Burkhard Arnold, Direktor Vöhlin-Gymnasium (3.R., Dritter v. links) (Foto: Alexandra Wehr/ Pressestelle Stadt Memmingen)

Vergangenen Donnerstag durfte das P-Seminar „Memmler“ beim lokalen Radiosender Hitradio RT1 vorbei schnuppern und auch einen kleinen Beitrag aufnehmen. Zuerst erklärte Thomas Rabus, einer der Moderatoren bei Hitradio RT1, uns Schülern einiges zum Radio und den Aufgaben dort, bevor einige von uns selbst ans Mikrophon durften, um Werbung für den neuen Memmler zu machen. In einem kurzen Interview, das bald zu hören sein wird, stellten wir ein paar Neuerungen vor, die auf die Käufer des Memmlers zukommen werden.

Mit ihrem Stück The Banana Gang begeistern die zwei engagierten jungen Schauspieler aus England ihr junges Publikum.

Nachdem A Midsummer Night's Dream von William Shakespeare im Unterricht vorbereitet worden war, besuchte die Oberstufe die Aufführung der American Drama Group auf Schloss Zeil. In einem anschließenden Workshop konnten die Schüler mit einem der Schauspieler selbst eine Szene erarbeiten und auf die Bühne bringen.

Vom 1.-5. Juli verbrachten die Klassen 5b und 5G eine ereignisreiche Woche im Schullandheim St. Franziskus in Balderschwang. Umgeben von viel Grün und den Geräuschen der Natur erkundeten die Schülerinnen und Schüler in Wanderschuhen die Umgebung auf dem Naturlehrpfad, einem Höhenwanderweg, erklommen voller Stolz den Gipfel des Gelbhansekopfs und lernten in der Käserei Interessantes über Butter- und Käseherstellung und das Leben einer Familie auf der Höflealpe. Ein besonderes Highlight stellte in dieser Woche sicher auch die Grünlandexkursion dar, auf der die Biologen spannendes Fachwissen über fleischfressende Pflanzen und Almkühe vermitteln konnten. Dabei blieb jedoch noch viel Zeit für verschiedenste Spiele, Baden in der Bolgenach, gegenseitiges Kennenlernen und Stockbrot am Lagerfeuer. An diese tolle Sommerwoche werden wir sicher alle noch lange und gerne zurückdenken.

SORSMC

IJM

Berufswahlsiegel

3MalE – Bildung mit Energie

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok