uebertritt banner

GTS

Begabungsstützpunkt

Krankmeldung

Begabungsstützpunkt und W-Seminar Raumfahrt besuchen den DLR-Standort Lampoldshausen

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) betreibt in Deutschland an 15 Standorten Grundlagenforschung und angewandte Forschung in den Bereichen Luft- und Raumfahrt, Energie-technik und Verkehr. Am 19. Dezember 2014 und am 9. Januar 2015 besuchten insgesamt 56 Schüle-rinnen und Schüler des Begabungsstützpunkts und des W-Seminars „Raumfahrt“ am Bernhard-Strigel-Gymnasium den DLR-Standort Lampoldshausen bei Stuttgart. Dort werden in einem großen Waldgebiet Raketentriebwerke entwickelt und getestet. Darunter auch die Triebwerke der aktuellen europäischen Trägerrakete Ariane 5.

Bei unseren Exkursionen konnten wir die riesigen Prüfstände sehen, in denen Triebwerke zum Teil unter Weltraumbedingungen getestet werden. Bei einer Führung durch die umfangreiche und neu gestaltete Ausstellung erhielten wir eine Fülle spannender Informationen zu Raketen und Raketen-triebwerken.

Ein besonderes Angebot der DLR-Standorte bilden aber die DLR_School_Labs. In einem modern aus-gestatteten Schülerlabor durften wir unter der Anleitung erfahrener Wissenschaftler selbst Experi-mente zum Thema Raumfahrt durchführen. Wir untersuchten im Windkanal die aerodynamischen Eigenschaften von Flügelprofilen, beobachteten am Fallturm, dass viele Vorgänge in der Schwerelo-sigkeit anders ablaufen als auf der Erde und studierten die Auswirkungen von Schallwellen auf Flammen. Eine Brennstoffzelle erzeugt aus Wasser- und Sauerstoff elektrischen Strom. Wir beschäftigten uns nicht nur mit der Theorie zur Brennstoffzelle sondern bauten selbst eine solche. Spannend waren auch die Experimente zu Vakuum-Physik, Infrarotstrahlung und Solarzellen. Dass Physik eine anwen-dungsorientierte Wissenschaft ist erlebten wir insbesondere bei Konstruktion und Start einer großen mit Wasserdruck betriebenen Modellrakete.

Wissenschaftlern über die Schulter schauen und selbst experimentieren – diese beiden Grundprinzi-pien des Unterrichts am Begabungsstützpunkt und im W-Seminar standen bei unserer Exkursion nach Lampoldshausen im Vordergrund. So wird es auch im März sein, wenn wir den DLR-Standort in Oberpfaffenhofen besuchen. Dann werden die inhaltlichen Schwerpunkte auf Satelliten, Internationaler Raumstation und Galileo, dem neuen europäischen Navigationssystem, liegen.

Lampoldshausen 10 bericht

Text und Bilder: Andreas Kellerer

SORSMC

IJM

Berufswahlsiegel

3MalE – Bildung mit Energie

Logo Wir sind Fairtrade School

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.