uebertritt banner

anmeldung banner

GTS

Begabungsstützpunkt

Krankmeldung

Insgesamt 26 Tänzerinnen und Tänzer im Alter von 15 bis 32 Jahren aus Auch, Frankreich, wurden von Oberbürgermeister Manfred Schilder im Rathaus empfangen. Anlässlich der Veranstaltung Deutsch-französische Tanzmomente kamen die Jugendlichen der Ecole de danse Pascale Pellier nach Memmingen. Begleitet wurde die Gruppe von der Leiterin Pascale Pellier und ihrem Sohn Christophe. Auch die Vorsitzende der Association Auch-Memmingen, Chantal Nocent, der Schuldirektor des Bernhard-Strigel-Gymnasiums, Dr. Thomas Wolf und die Leiterin der Tanzgruppe des Bernhard-Strigel-Gymnasiums, Birgit Reuter waren mit von der Partie.Die partnerschaftlichen Beziehungen zwischen Memmingen und Auch sind vielseitig und ausgesprochen intensiv. Sie basieren auf den freundschaftlichen Kontakten zwischen dem Bernhard-Strigel-Gymnasium und dem "Oratoire St. Marie", die bereits in den 70er-Jahren entstanden sind.

Bei strahlendem Sonnenschein konnte am vergangenen Dienstag im BBZ-Stadion der alljährlich stattfindende Leichtathletikwettbewerb aller Memminger Schulen ausgetragen werden. Das BSG war mit insgesamt sechs Mannschaften am Start und den Strigelschülern gelangen zum Teil tolle Bestleistungen. So freuten sich die Mädchen der Altersklassen IV/1 und III/1 am Ende jeweils über eine Goldmedaille und sie durften mit strahlenden Gesichtern den Wanderpokal in Empfang nehmen.

Sieg gegen das Carl-Spitzeeg-Gymnasium Germering
In einem spannenden Spiel erkämpften sich die Mädels einen Spielstand von 3:3. Da sie jedoch einen Satz mehr auf ihrem Konto verbuchen konnten, gingen sie als Sieger aus dieser Partie und spielen am 24.7. in Nürnberg um die Bayerische Meisterschaft. Gegner wird dort das Friedrich-Dessauer- Gymnasium aus Aschaffenburg sein.

Am 20.03.2019 fuhren acht hochmotivierte Schüler der Jahrgänge 2006 und jünger zum Basketballturnier auf Regionalebene zum Maristenkolleg in Mindelheim. Das Los ergab als ersten Spielgegner die Inge-Aicher-Scholl Realschule aus Neu-Ulm, gegen die wir schon im vergangenen Schuljahr gespielt hatten. Es entwickelte sich eine interessante und für diese Spielebene sehr ansprechende Partie, in der auf beiden Seiten gute Wurfgelegenheiten herausgespielt wurden, bei denen aber leider unsere Gegner ihre Chancen besser nutzten. So mussten wir uns leider mit 22:35 Punkten geschlagen geben, was aber das eigentlich ausgeglichene Spielgeschehen nicht widerspiegelt.
Gegen die Realschulmannschaft des Maristenkollegs platzte dann der Knoten und diesmal waren es die Schüler des BSG, die den Korb sicherer trafen. Das Spiel, in dem jeder unserer Spieler zum Korberfolg kam, wurde mit 44:14 Punkten klar gewonnen.

Die Siegerehrung erfolgte aufgrund der baulichen Maßnahmen an unserer Schule an drei verschiedenen Terminen. Die schnellsten 40 Schülerinnen und Schüler konnten sich bei den Veranstaltungen über ihre Pokale, Medaillen und Urkunden freuen.

Rund 150 Schülerinnen und Schüler gingen am Donnerstag, 14.02., bei besten Wetter- und Pistenbedingungen an den Start und genossen einen wunderbaren Tag im Schnee.

SORSMC

IJM

Berufswahlsiegel

Logo Wir sind Fairtrade School

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.